Übung: Wasserförderung lange Wegstrecke

Bei schönstem Wetter stand gestern Wasserförderung lange Wegstrecken auf dem Übungsplan. Hierbei setzten wir unsere Tragkraftspritze ein, um mit acht Saugschläuchen Wasser aus dem Hafenbecken zu pumpen und dieses mithilfe eines Faltbehälters und unserem KatS über insgesamt knapp 400m zu befördern. Die Mannschaft des LF10 versuchte dann mit einem Behelfsmonitor und einem B-Rohr den romantischen Sonnenuntergang zu löschen, was ein tolles Fotomotiv ergab. Dank eines geplatzten Schlauchs, hatte unserer Wassertrupp die seltene Gelegenheit einen Schlauchbinder einzusetzen.
Nach der gelungenen Übung hat sogar das gemeinsame Aufräumen und Schläucherollen für viel Erheiterung gesorgt und wir haben den Abend gemütlich auf unserer Dachterasse ausklingen lassen