Gasauströmung EX

Lage:

Bei Baggerarbeiten wurde versehentlich eine Gasleitung beschädigt. Die betroffene Rohrleitung konnte noch vor Eintreffen durch die Bauarbeiter abgeschiebert werden.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

14.07.2022 / 15:34 Uhr

Lfd.-Nr. 52

Brand in einem Gebäude

Lage:

Gemeldet war der Brand im Dachgeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes. Es gab vor Ort jedoch keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

10.07.2022 / 16:17 Uhr

Lfd.-Nr. 51

Gebäudevollbrand

Lage:

Gemeldet war ein Gebäudevollbrand in der Neckarstadt West. Der Einsatz entfiel für uns jedoch noch auf der Anfahrt.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

10.07.2022 / 15:52 Uhr

Lfd.-Nr. 50

Brand in einem Gebäude

Lage:

Gemeldet war ein Brand in einem Gebäude mit Tiefgarage. Der Einsatz entfiel für uns jedoch noch auf der Anfahrt.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

06.07.2022 / 11:06 Uhr

Lfd.-Nr. 49

Gefahrstoffeinsatz

Lage:

Gemeldet ware der Austritt von Chlorwasserstoffsäure, besser bekannt als Salzsäure, aus einem Kesselwagen. Die leichte Leckage konnte mit einfachen Mitteln gestoppt werden und das ausgetretene Produkt wurde mit Wasser verdünnt und damit unschädlich gemacht. Eine Dekontamination war nicht notwendig.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

23.06.2022 / 10:46 Uhr

Lfd.-Nr. 47

Dachstuhlbrand

Lage:

Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand. Vor Ort konnte jedoch keine Feststellung gemacht werden.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

19.06.2022 / 20:17 Uhr

Lfd.-Nr. 46

Brand in einer Industrieanlage

Lage:

Gemeldet war eine brennende Industrieanlage. Wir wurden im Zuge der Bereitschaft alarmiert. Die Kräfte der BF vor Ort waren ausreichend.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

18.06.2022 / 20:51 Uhr

Lfd.-Nr. 45

Gefahrstoffeinsatz

Lage:

Gemeldet war der austritt eines unbekannten Gefahrstoffes in einem Mannheimer Pharmaunternehmens.

Maßnahme (NE)

Der Einsatz wurde noch vor dem Abrücken abgebrochen.

Einsatzende:

24.05.2022 / 07:19 Uhr

Lfd.-Nr. 36

Brand in einem Gebäude

Lage:

Vor Ort konnte ein Kleinbrand im Keller eines Mehrfamilienhauses festgestellt werden. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr waren ausreichend und der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

12.05.2022 / 21:40 Uhr

Lfd.-Nr. 35

Gefahrstoffeinsatz

Lage:

Vor Ort traten geringe Mengen einer konzentrierten Natriumhydroxid-Lösung aus einem undichten Flansch an einem Keselwagen aus. Gelöstes Natriumhydroxid, besser bekannt als Natronlauge, ist eine stark ätzende Flüssigkeit. Der Flansch wurde von Kräften der BF nachgezogen und das ausgetretene Produkt mit Wasser verdünnt und somit unschädlich gemacht.

Maßnahme (NE)

Wir befanden uns mit Dekon und Erkunder an der Einsatzstelle in Bereitschaft, hatten jedoch keine weitere Tätigkeit vor Ort.

Einsatzende:

10.05.2022 / 14:34 Uhr

Lfd.-Nr. 34