Gebäudeteileinsturz

Lage:

Aus ungeklärter Ursache lösten sich an einem mehrstöckigen Gebäude in der Mannheimer Innenstadt Teile der Fasse. Mehrere Personen wurden durch die herabstürzenden Trümmer teils schwer verletzt.

Maßnahme (NE)

Die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort waren ausreichend. Wir besetzten für die Dauer des Einsatzes die Wache, um den Stadtschutz zu sichern.

Einsatzende:

13.02.2021 /14:42 Uhr

Lfd.-Nr. 18

Wachbesetzung

Lage:

Aufgrund mehrerer Paralleleinsätze im Mannheimer Stadtgebiet wurden wir zwecks Stadtschutzes alarmiert.

Maßnahme (NE)

Stadtschutz

Einsatzende:

10.02.2021 /15:11 Uhr

Lfd.-Nr. 16

Wachbesetzung

Lage:

Aufgrund mehrerer Paralleleinsätze im Mannheimer Stadtgebiet wurden wir zwecks Stadtschutzes alarmiert.

Maßnahme (NE)

Stadtschutz ohne Tätigkeit.

Einsatzende:

10.02.2021 /07:55 Uhr

Lfd.-Nr. 15

Brand in einem Gebäude

Lage:

Es handelte sich um angebranntes Essen. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort waren ausreichend, sodass wir für die Dauer des Einsatzes den Stadtschutz sicherstellten.

Maßnahme (NE)

Stadtschutz ohne Tätigkeit.

Einsatzende:

06.02.2021 /23:24 Uhr

Lfd.-Nr. 13

B3

Lage:

Aufgrund eines brennenden Autotransporters auf der BAB 6 wurden wir alarmiert und dem Stadtschutz zugewiesen.

Maßnahme (NE)

Während unser Löschfahrzeuge zwecks Stadtschutzes auf der Wache verblieben, wurde von uns der GW-Logistik besetzt und fuhr die Einsatzstelle an.

Einsatzende:

05.02.2021 /21:18 Uhr

Lfd.-Nr. 11

Stadtschutz

Lage:

Aufgrund mehrerer Paralleleinsätze im Mannheimer Stadtgebiet, wurden wir zwecks Stadtschutzes alarmiert.

Maßnahme (NE)

Stadtschutz ohne weitere Tätigkeit.

Einsatzende:

04.02.2021 /01:47 Uhr

Lfd.-Nr. 09

Silvesterbereitschaft 20/21

Lage:

Antritt zur alljährlichen Silvesterbereitschaft.

Maßnahme (NE)

Auch in diesem Jahr wurden das LF10 und das LF20 KatS einsatzbereit auf der Wache vorgehalten. Während der Bereitschaft kam es zu zwei Einsätzen für das LF10.

Einsatzende:

01.01.2021 /04:00 Uhr

Lfd.-Nr. 59

Verkehrsunfall Bahn

Lage:

Vor Ort war eine Person von einem Zug der Deutschen Bahn erfasst worden.

Maßnahme (NE)

Wir stellten für die Dauer des Einsatzes den Stadtschutz sicher. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort waren ausreichend.

Einsatzende:

13.12.2020 /18:32 Uhr

Lfd.-Nr. 58

B5

Lage:

Aufgrund eines größeren Brandes im Stadtteil Käfertal und einem weiteren Paralleleinsatz wurden wir zwecks Stadtschutz alarmiert.

Maßnahme (NE)

Wir stellten während der Einsatzdauer den Stadtschutz sicher. Des weiteren wurde ein LKW besetzt und die Einsatzstelle angefahren, um Einsatzmaterial abzutransportieren.

Einsatzende:

21.11.2020 /09:04 Uhr

Lfd.-Nr. 55

Dachstuhlbrand

Lage:

Gegen 17:28 Uhr wurden wir zu einem Dachstuhlbrand einer Mannheimer Schule gerufen. Da es sich jedoch um einen sehr kleinen Entstehungsbrand unter der Dachhaut handelte, waren die Kräfte der Berufsfeuerwehr ausreichend.

Maßnahme (NE)

Wir stellten während des Einsatzes den Stadtschutz sicher.

Einsatzende:

26.08.2020 /18:28 Uhr

Lfd.-Nr. 43