Brand in einem Gebäude

Datum: 9. Februar 2021 
Alarmzeit: 19:01 Uhr 
Alarmierungsart: Abteilungsalarm 
Dauer: 3 Stunden 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Mannheim-Almenhof, Struvestraße 
Fahrzeuge: LF 10 , LF20 Kats  


Einsatzbericht:

Lage:

Es handelte sich um einen Wohnungsbrand im Erdgeschoss einer Reihenhaushälfte. Während drei Personen sich mit einer leichten Rauchgasvergiftung selbstständig ins Freie retten konnten, wurde eine weitere Person mittels Leiter vom Balkon gerettet. Diese hatte sich neben einer Rauchgasintoxikation noch Verbrennungen zugezogen. Alle vier Personen wurden dem Rettungsdienst übergeben.

Maßnahme (NE)

Der Angriffstrupp des LF10 wurde mit der Kontrolle der beiden Dachgeschosse beauftragt. Anschließend unterstützten sie bei der Brandbekämpfung im Erdgeschoss. Der Angriffstrupp des LF20 KatS stand zunächst als Sicherheitstrupp bereit und übernahm im Laufe des Einsatzes die Nachlöscharbeiten. Der Gruppenführer des LF20 KatS, sowie der Wassertrupp kontrollierten unter PA das Nachbargebäude und belüfteten dies mittels Elektrolüfter.

Einsatzende:

09.02.2021 /22:37 Uhr

Lfd.-Nr. 14