Unwettereinsätze

Datum: 18. Februar 2022 um 18:21
Alarmierungsart: Abteilungsalarm
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Mannheim
Fahrzeuge: LF 10 , LF20 Kats , FüKw 


Einsatzbericht:

Lage:

LF20 KatS: – Aufgrund der Unwetterlage war am Stephanienufer kurz vor dem Waldparkdamm ein Baum auf die Fahrbahn und den dort befindlichen Fahrradweg gefallen.

LF10: – In der Speyrer Straße wurden auf der Fahrbahn befindliche Äste und Betonblöcke gemeldet. Die Blöcke stellten sich jedoch als grau gefärbtes Dämmmaterial heraus.

– Am Marktplatz auf der Rheinau wurden bei einem Baugerüst lockere Bohlen gemeldet, bei einer Erkundung wurden zusätzlich eine Wolldecke, ein Rucksack, sowie ein Kissen vorgefunden.

Maßnahme (NE)

LF20 KatS: Der entwurzelte Baum wurde mittels Motorsäge zerkleinert und auf dem Grünstreifen verräumt.

LF10: – Äste und Dämmmaterial wurden verräumt. Die Anwohner der von den Dämmungsarbeiten betroffenen Häuser wurde daraufhingewiesen das Dämmmaterial besser zu sichern.

– Die losen Bohlen des Baugerüsts wurden gesichert. Aufgrund der Sachfunde wurde das gesamte Baugerüst nach Personen abgesucht. Die Suche verlieb jedoch zum Glück ergebnislos.

Einsatzende:

18.02.2022 / 21:21 Uhr

Lfd.-Nr. 16 – 18