Dachstuhlbrand

Lage:

Dachstuhlbrand eines mehrstöckigen Gebäudes.

Maßnahme (NE):

LF10 und LF20 KatS stellten auf der Wache den Stadtschutz sicher. Jedoch wurde im Einsatzverlauf der AB-Atemschutz benötigt, weshalb das LF20 KatS aus dem Stadtschutz entlassen wurde, damit Teile der Besatzung den AB-Atemschutz zur Einsatzstelle verbringen und betreuen konnten.

Einsatzende:

30.03.2019 / 21:26 Uhr

Lfd.-Nr. 36