Geruchsbelästigung

Lage:

Gegen 11:37 Uhr wurden wir aufgrund eines Großbrandes im Raum Ladenburg zu einer Geruchsbelästigung  in den mannheimer Osten gerufen.

Maßnahme (NE)

Wir unternahmen mit beiden Erkundern Messfahrten in den Stadtteilen Seckenheim, Friedrichsfeld und Rheinau. Aufgrund der negativen Messergebnisse und der vorhandenen Windrichtung, konnte eine Belästigung durch Brandrauch ausgeschlossen werden. Ebenfalls besetzten wir den ELW ATF  sowie den GW ATF und führten an der Einsatzstelle in Ladenburg Messungen mittels SIGIS II durch. Parallel dazu wurde ein LF in Stadtschutz genommen.

Einsatzende:

19.05.2020 /16:21 Uhr

Lfd.-Nr. 25

ATF Einsatz

Lage:

Im Zuge von Ermittlungen im Fall Betäubungsmittel unterstützten wir den Zoll bei einem Zugriff.

Maßnahme (NE):

Wir stellten einen Rettungstrupp in Chemikalienschutzanzug Form 2.

Einsatzende:

Mi. 21.11.2018 / 20:00 Uhr

 

Lfd.-Nr. 100

ATF Einsatz

Lage:

In einem Haus wurden bei Aufräumarbeiten zahlreiche alte Chemikaliengebinde gefunden. Nach einer kurzen Sichtung und dem Ausschluss möglicher Gefahren konnte eine Fachfirma mit der Entsorgung beauftragt werden.

Maßnahme (NE):

Keine Tätigkeit

Einsatzende:

Di. 06.10.2018 / 15:26 Uhr

 

Lfd.-Nr. 95