Balkonbrand

Lage:

Balkonbrand in einem mehrstöckigen Gebäude. Bei Eintreffen BF bereits beim Außenangriff.

Maßnahme (NE):

Wir übernahmen den Außenangriff und unser Angriffstrupp unterstützte die BF bei der Türöffnung.

Einsatzende:
01.01.2019 / 02:00 Uhr

Lfd.-Nr. 02

Küchenbrand

Lage:

Kleinbrand innerhalb einer Küche. Kräfte der Berufsfeuerwehr ausreichend.

Maßnahme (NE):

Während das LF10 die Einsatzfahrt kurz vor Ankunft abbrechen konnte, stellte das LF20 KatS den Stadtschutz sicher.

Einsatzende:
15.12.2018 / 23:26 Uhr

Lfd.-Nr. 104

Brand in einer Industrieanlage

Lage:

Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs brannte der Inhalt zweier Schuttmulden.

Maßnahme (NE):

Während das LF10 vor Ort den Einsatz abbrechen konnte, da die Kräfte Berufsfeuerwehr ausreichend waren, stellte das LF20KatS den Stadtschutz sicher.

Einsatzende:

Sa. 15.12.2018 / 17:30 Uhr

 

Lfd.-Nr. 102

Dachstuhlbrand

Maßnahme (NE):
Auf dem Weg zum Übungsdienst ereignete sich ein Zimmerbrand in der Oststadt welchem wir aufgrund Stichworterhöhung Dachstuhlbrand zugeordnet wurden. Vor Ort keine Tätigkeit für uns notwendig.
Einsatzende:
Sa. 27.10.2018 / 10:38 Uhr

Lfd.-Nr. 94

Rauchentwicklung

Maßnahme (NE):

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

Di. 16.10.2018 / 05:17 Uhr

 

Lfd.-Nr. 92

Unwettereinsatz: Baum/Ast auf Gleisen

Lage:

Der Ast war bei Eintreffen schon von Passanten, Polizei und RNV von den Gleisen gezogen worden.

Maßnahme (NE):

Der Ast wurde mittels Kettensäge zerkleinert und auf einem Grünstreifen verräumt. Der Verantwortliche der RNV bestätigte, dass die Oberleitung der Straßenbahn unbeschädigt geblieben war.

Einsatzende:

Do. 09.08.2018 / 18:02 Uhr

Lfd.-Nr. 86

Unwettereinsatz: Baum/Ast/Loses Bauteil drohen zu fallen

Lage:

Bei Eintreffen teilte uns die Anruferin mit, dass sich bereits eine Fachfirma um ihr Dach gekümmert und die Schäden beseitigt hätte.

Maßnahme (NE):

Keine Tätigkeit

Einsatzende:

Do. 09.08.2018 / 17:00 Uhr

Lfd.-Nr. 83