Verkehrsunfall Bahn

Lage:

An einem beschrankten Bahnübergang war eine Person von einem Güterzug erfasst worden. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort waren ausreichend.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

17.05.2021 /12:46 Uhr

Lfd.-Nr. 38

Brand in einem Gebäude

Lage:

Vor Ort brannte es in einer Kellerwohnung. Der Brand konnte durch die Kräfte der Berufsfeuerwehr schnell gelöscht werden.

Maßnahme (NE)

Wir stellten für die Dauer des Einsatzes den Stadtschutz sicher.

Einsatzende:

20.04.2021 /19:10 Uhr

Lfd.-Nr. 34

Brand in einem Gebäude

Lage:

Gemeldet war ein ausgelöster Heimrauchmelder im 3. OG eines Mehrfamilienhauses. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr waren ausreichend.

Maßnahme (NE)

Der Einsatz wurde abgebrochen. Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

10.04.2021 /21:48 Uhr

Lfd.-Nr. 32

Brand in einem Gebäude

Lage:

Gemeldet war ein Brand in einem Gebäude. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr waren ausreichend.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

29.03.2021 /21:17 Uhr

Lfd.-Nr. 31

Brand in einem Gebäude

Lage:

Gemeldet war der Brand eines Bioethanol-Kamins. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr waren ausreichend.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

14.03.2021 /17:28 Uhr

Lfd.-Nr. 29

Brand in einem Gebäude

Lage:

Gemeldet war ein Küchenbrand im 3. OG eines Mehrfamilienhauses. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr waren ausreichend.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

27.02.2021 /14:18 Uhr

Lfd.-Nr. 23

B3

Lage:

Gemeldet war ein ausgelöster Heimrauchmelder.

Maßnahme (NE)

Wir stellten den Stadtschutz sicher.

Einsatzende:

27.02.2021 /12:51 Uhr

Lfd.-Nr. 22

Gefahrstoffeinsatz

Lage:

Gemeldet war die Leckage eines, mit Essigsäureanhydrid beladenen, Kesselwagens. Vor Ort konnte jedoch kein Austritt festgestellt werden.

Maßnahme (NE)

Keine Tätigkeit.

Einsatzende:

14.02.2021 /19:21 Uhr

Lfd.-Nr. 20

Brand in einer Industrieanlage

Lage:

Gemeldet war ein Brand in einem Lagerhaus für organische Peroxide. Vor Ort konnte jedoch weder ein Brand, noch ein Gefahrstoffaustritt, jedoch aber eine defekte Heizungsanlage festgestellt werden.

Maßnahme (NE)

Wir richteten Vorsorglich eine Dekonstelle mit Einpersonendusche ein und kleideten die eingesetzten Trupps aus. Ebenfalls standen wir mit den Erkundern in Messbereitschaft.

Einsatzende:

14.02.2021 /13:31 Uhr

Lfd.-Nr. 19

Gebäudeteileinsturz

Lage:

Aus ungeklärter Ursache lösten sich an einem mehrstöckigen Gebäude in der Mannheimer Innenstadt Teile der Fasse. Mehrere Personen wurden durch die herabstürzenden Trümmer teils schwer verletzt.

Maßnahme (NE)

Die Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort waren ausreichend. Wir besetzten für die Dauer des Einsatzes die Wache, um den Stadtschutz zu sichern.

Einsatzende:

13.02.2021 /14:42 Uhr

Lfd.-Nr. 18