Hauptfeuerwache

Hauptfeuerwache Mannheim - Das Bautagebuch

Im Jahr 2017 war es soweit - gemeinsam mit der FF Innenstadt und der Berufsfeuerwehr bezogen wir die Hauptfeuerwache an der Neckarauer Straße. Was in den 2,5 Jahren seit dem Baubeginn 2014 passiert ist, haben wir hier in unserem spannenden Bautagebuch dokumentiert.

Die Highlights

© AWIT DRONE

25.10.2014 - Der Anfang - Freiräumen des Geländes

Es tut sich was! In diesen Tagen werden an der Neckarauer Straße mit den Grundstücksmauern die letzten Reste der Vögele-Fabrik abgetragen. Der Blick wird nun frei auf das weitläufige Gelände, auf dem in Kürze der Bau der neuen Hauptfeuerwache (Feuerwache Mitte) beginnen wird.

15.11.2014 - Erschließungsmaßnahmen an der Neckarauer Straße

Auf der Baustelle läuft derzeit die erste Bauphase der Erschließung des Geländes an der Neckarauer Straße. Das Gelände der neuen Hauptfeuerwache und das gesamte Gelände des "Bildungscampus und Gewerbepark" muss nämlich zunächst an das bestehende Verkehrsnetz angeschlossen werden. Diese umfangreichen Straßenum- und -neubauten sollen bis Mitte 2016 abgeschlossen sein. Derzeit geschieht dies unter Vollsperrung des Geh- und Radwegs an der Neckarauer Straße, ab Dezember geht es dann entlang der Fabrikstationstraße weiter.

31.01.2015 - Straßenbaumaßnahmen gestartet

In diesen Tagen laufen die Straßenbaumaßnahmen in der Fabrikstationstraße und in der Neckarauer Straße zur Erschließung der neuen Hauptfeuerwache an. In einem ersten Schritt wurde die Neckarauer Straße stadteinwärts um einen Fahrstreifen reduziert sowie in der Fabrikstationstraße unter Vollsperrung der Asphalt entfernt.

08.02.2015 - Leitungsverlegung Februar

Die Infrastrukturmaßnahmen rund um das Gelände der neuen Hauptfeuerwache schreiten zügig voran.

10.02.2015 - Baufreigabe durch das Regierungspräsidium Karlsruhe

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Freigabe für den Bau der neuen Mannheimer Hauptfeuerwache erteilt. Die Grundlage für die seit Wochen laufenden Erschließungsmaßnahmen hatte im Oktober schon der Bebauungsplan für das Gelände geliefert, nun kann nach einer Kampfmittelsondierung auch mit dem Bau des eigentlichen Gebäudes begonnen werden.

Hier die Pressemitteilung der Stadt Mannheim

 

12.02.2015

Hier ist es: Das "Gesicht" der neuen Hauptfeuerwache! Heute können wir nun auch offiziell die Architekturpläne für den Gebäudekomplex veröffentlichen und einen Vorgeschmack darauf geben, wie es schon in weniger als zwei Jahren an der Neckarauer Straße aussehen wird. Die Planung des Objekts ist das Produkt einer europaweiten Ausschreibung, die das Planungsbüro agn Niederberghaus GmbH im Bieterkonsortium mit der Hochtief Solutions AG gewonnen hat.

26.02.2015 - Grabenverfüllung & Asphaltierung der Baustraße Februar 2015

Aktuelle Einblicke in das Baugeschehen rund um die neue Hauptfeuerwache

03.03.2015

Seit gestern fließt der Verkehr in der Neckarauer Straße über den rechten Fahrstreifen. Die Leitungsarbeiten unter der rechten Fahrbahnhälfte sind abgeschlossen, der Bordstein ist gesetzt und eine provisorische Asphaltschicht wurde zur Verkehrsfreigabe eingebaut. Im Moment ist gerade eine Asphaltfräse damit beschäftigt, den Fahrbahnbelag des linken Fahrstreifens abzutragen. Hier wird in nächster Zeit eine Überfahrt über die Straßenbahngleise gebaut, um in Zukunft den Einsatzfahrzeugen eine problemlose Ausfahrt aus der Wache in Richtung Neckarau zu ermöglichen.

17.03.2015 - Errichtung des ersten Baukrans

Baufortschritt Hauptfeuerwache 17.03.2015

21.03.2015 - Gleisumlegung

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Gleisverlegung vor der neuen Hauptfeuerwache. Noch bis zur Nacht auf Montag werden die Straßenbahnen der Linie 1 durch einen Schienenersatzverkehr ersetzt.

22.03.2015

Ohne Fleiß, kein Preis! Auch heute Nacht wird vor der neuen Feuerwache gearbeitet, damit am Montag der Straßenbahnverkehr über die neuen Gleise fließen kann.

12.04.2015 - Gleisumlegung, zweiter Baukran, Sauberkeitsschichten & Fundamente

In den vergangenen zwei Wochen hat sich viel auf der Baustelle der neuen Hauptfeuerwache Mannheim getan. Nachdem in der Zwischenzeit die Baustelle final eingerichtet, ein zweiter Baukran gestellt wurde und Teile für einen dritten Kran bereit liegen, wurden ebenfalls erste sichtbare Baumaßnahmen eingeleitet. Die Bauarbeiten an den zwei Gleisüberquerungen sind im vollen Gange, auch der Gehweg in der Fabrikstationsstraße wird gesetzt. Neben dem nun offiziell gestellten Bauschild wird derzeit eine Sauberkeitsschicht auf dem Gelände eingebracht und die ersten Streifenfundamente und Sockel betoniert.

14.04.2015 - Finaler Architekturentwurf

Nachdem wir am 12. Februar das "Gesicht" der neuen Hauptfeuerwache vorstellen durften, so können wir nun die Architektenbilder mit der finalen Fassade und dem Schriftzug veröffentlichen. So wird es dann aussehen, wenn die ganzen Baustellen ein Ende haben.

21.04.2015 - Der erste Spatenstich

Nachdem die Baustelle schon längst in vollem Gange ist, fand heute nun auch der offizielle Erste Spatenstich für die neue Hauptfeuerwache statt. Neben Vertretern der Politik und Berufsfeuerwehr waren auch wir sowie Kameraden der Abteilung Innenstadt heute Vormittag vor Ort.

23.06.2015 - Die Wachse wächst aus dem Boden

Der Bau der neuen Hauptfeuerwache ist inzwischen mitten in der Hochbauphase. Nach dem Herrichten des Geländes und der Ausstattung mit der nötigen Infrastruktur entsteht derzeit der Rohbau. der jetzt schon einige Elemente der künftigen Feuerwache erkennen lässt.

17.07.2015

Aktuelle Eindrücke vom Neubau der Hauptfeuerwache, Juli 2015

01.08.2015 - Aus der Vogelperspektive

Wenn ihr durch die Neckarauer Straße fahrt, kommt ihr natürlich des Öfteren an der Baustelle der neuen Hauptfeuerwache vorbei und könnt dort seit Anfang des Jahres von der Straße aus einen enormen Baufortschritt beobachten - aber seid ihr eigentlich schon einmal über das Gelände drüberGEFLOGEN? Vielen Dank an AWIT DRONE, die uns diesen Blick auf unser Bauprojekt aus einer ganz neuen Perspektive ermöglichen.

20.09.2015 - Bau der Obergeschosse

Vergangenes Wochenende haben wir wieder einmal eine kleine Fototour über unsere Baustelle gemacht, um euch den Baufortschritt den Baufortschritt der neuen Hauptfeuerwache zu zeigen. Auch unser Partner AWIT DRONE hat wieder einige beeindruckende Luftbilder beigesteuert.

13.10.2015 - Der Rohbau des FF-Gebäudes ist geschafft!

Rohbau der Freiwilligen Feuerwehr fertiggestellt: Neue Bilder von der Baustelle der Hauptfeuerwache

05.01.2016 - Der Rohbau ist geschafft!

Wir danken AWIT DRONE für die tollen Aufnahmen. Zu sehen ist der fertige Rohbau der gesamten Hauptfeuerwache.

 

06.01.2016

Feiertagsbilder von unserer Baustelle! Dank AWIT DRONE können wir euch den aktuellen Bauzustand an der Neckarauer Straße wieder aus verschiedensten Perspektiven aus der Luft zeigen. Der Rohbau ist fast fertig, in den kommenden Tagen werden zwei Kräne und das "Containerdorf" abgebaut und das "Innenausbau-Jahr" 2016 kann beginnen.

19.03.2016 - Strom, Wasser, Kraftstoff,... was so eine Feuerwache eben alles braucht

Der Innenausbau der neuen Hauptfeuerwache ist in vollem Gange! Alle 3 Kräne sind abgebaut und von der Straße sieht man derzeit keine großen Fortschritte mehr, daher haben wir für euch wieder einmal einen Blick in unser neues Gerätehaus geworfen.

27.04.2016 - Richtfest

Richtfest! Heute feierte die Feuerwehr Mannheim mit vielen Gästen den Abschluss der Rohbauarbeiten der neuen Hauptfeuerwache. Die Freiwillige Feuerwehr Neckarau war als einer der künftigen "Bewohner" natürlich mit zahlreichen Kameraden dabei. Nach Reden des Oberbürgermeisters, des Projektleiters und des Architekten wurde der symbolische "letzte Nagel" eingeschlagen, der Polier sprach den feierlichen Richtspruch und der Richtkranz wurde emporgehoben.

30.05.2016

Die neue Hauptfeuerwache nimmt immer mehr Gestalt an!

30.06.2016 - Eine neue Adresse

Wer war denn eigentlich...Gert Magnus?

"Gert-Magnus-Platz 1" lautet die Adresse der neuen Hauptfeuerwache an der Neckarauer Straße. Kein ganz geläufiger Name, handelt es sich doch nicht wie so oft um einen berühmten Bundeskanzler, Dichter, Komponisten oder ähnliches.
Der Name hat Symbolcharakter: Dr.-Ing. Gert Magnus war in den Nachkriegsjahren von 1945 bis 1971 Leiter der Mannheimer Berufsfeuerwehr. Er stammte ursprünglich aus Berlin und übte seinen Beruf als Maschinenbauingenieur zunächst bei einem Hersteller für Feuerwehrgeräte aus.
In Mannheim baute er direkt nach dem Krieg die Mannheimer Feuerwehr auf und sorgte dafür, dass trotz großer Kriegsverluste schon bald wieder eine schlagkräftige Truppe für den Brandschutz in der Stadt sorgte, sogar ein notdürftig hergestelltes Feuerlöschboot gab es schon bald wieder.
Während seiner Dienstzeit war die Mannheimer Feuerwehr auch immer Spielplatz zum Ausprobieren von Magnus' Weiterentwicklungen. Heute gängige Systeme wie Rolläden an Feuerwehrfahrzeugen oder das Prinzip der Wechselladersysteme gehen auf den Erfindergeist des Ingenieurs zurück.

Quellen: morgenweb.de; Stadtfeuerwehrverband Mannheim

07.07.2016

Neue Bilder aus der Neckarauer Straße! Wir haben bei schönstem Wetter wieder einmal einen kleinen Baustellenrundgang für euch gemacht

08.07.2016 - Drohnenvideo

Stolz präsentieren wir euch heute das kleine Meisterwerk unseres Partners AWIT DRONE: Die ersten bewegten Bilder aus unserer neuen Feuerwache! Begleitet uns auf unserer Baustellenbegehung durch die Wache und hoch in die Lüfte über den Neubau.

30.09.2016

Neues vom Bau: Nachdem wir unsere Baustelle nun länger nicht mehr besucht haben, müssen wir feststellen: es hat sich in den letzten Wochen wieder ordentlich etwas getan! Während man von außen kaum mehr Fortschritte erkennen kann, ist eine Schar von Handwerkern mit dem Innenausbau der neuen Hauptfeuerwache beschäftigt. Wir nehmen euch wieder mit auf einen kleinen Rundgang.

09.12.2016

Die Hauptfeuerwache befindet sich auf der Zielgeraden: Nachdem ihr seit September nichts mehr von uns in Sachen Neubau gehört habt, könnt ihr nun feststellen: es hat sich seitdem wieder ordentlich was getan! Egal, wo man hinschaut, es nimmt immer mehr Gestalt an. Fast täglich sind Änderungen festzustellen. Es wird im Außenbereich gepflastert und bepflanzt, Tore und Schranken sind montiert, im Innenbereich erfolgen die Lichtprogrammierungen und es wird möbliert und installiert. Seit dem letzten Rundgang ist sozusagen ein Quantensprung zu heute. Aber seht selbst...

16.03.2017

Nochmals zur Erinnerung. Morgen ist es so weit. Die Hauptfeuerwache geht offiziell in Betrieb. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Mannheim Abt. Innenstadt und die Freiwillige Feuerwehr Mannheim Abt. Neckarau ziehen in ihre Unterkünfte ein. In diesem Rahmen gibt es einen großen Blaulichtumzug von der alten Wache Mitte (Lindenhof) auf die neue Hauptfeuerwache (Neckarau). Neben den eigentlichen Fahrzeugen werden diese von weiteren begleitet.

17.03.2017 - Adieu, "Im Morchhof"

Das wars! Nach 23 Jahren verlassen unsere Fahrzeuge gerade ein allerletztes Mal unser Gerätehaus im Morchhof, um die Feuerwache Mitte anzusteuern. Von dort aus startet um 18:45 Uhr der Blaulichtumzug zur neuen Hauptfeuerwache!

17.03.2017 -Blaulichtumzug

Wir sind schwer beeindruckt von der Resonanz, die unser Blaulichtumzug am Freitag erfahren hat. Wir bedanken uns bei unzähligen Mannheimer Bürgern und vielen weiteren, teils von weit her angereisten Feuerwehr-Begeisterten, die unserem Umzug in unsere neue Heimat an der Neckarauer Straße einen wirklich würdigen Rahmen gegeben haben.

17.03.2017 - Hallo Hauptfeuerwache!

20.03.2017

Premiere - heute fand unsere erste Jahreshauptversammlung auf der neuen Wache statt.

20.03.2017 - Der letzte Schliff

Die Mannheimer wissen natürlich schon längst, was sich in dem großen neuen Gebäude an der Neckarauer Straße befindet. Der Schriftzug "Hauptfeuerwache" wird trotzdem nicht schaden

31.03.2017 - Die Ruhe vor dem Sturm

Noch sieht es sehr leer aus, bei uns im Hof der neuen Hauptfeuerwache. Wir freuen uns schon riesig auf unsere vielen Gäste, die ihn beim morgigen Tag der offenen Tür von 10-16 Uhr füllen werden! Euch erwarten einmalige Einblicke in den neuen Gebäudekomplex und eine Menge spannender Programmpunkte.

01.04.2017

Mit diesem Tag ging die Hauptfeuerwache endgültig in den Betrieb über. Bei einem Tag der offenen Tür strömten unglaublich viele große und kleine Bürgerinnen und Bürger auf das Gelände, um sich selbst ein Bild des Neubaus zu machen.