Nachbarschaftshilfe Stollenwörthweiher

Gestern erreichte unseren Kommandanten ein telefonischer Hilferuf vom Schwimmverein Mannheim eV. Dessen Schwimmsteg am Stollenwörthweiher war aufgrund des niedrigen Wasserstandes auf Grund gelaufen. Dies könnte nun den Steg verziehen und diesem somit Schaden zufügen. Wir erklärten uns selbstverständlich bereit am nächsten Tag zu helfen.

So fuhren einige freiwillige Helfer heute morgen um 10 Uhr mit dem LF20 KatS zum Stollen. Plan war es, mithilfe von Wasserdruck die Schwimmkörper des Stegs zu unterspülen und somit den Grund an der Stelle des Stegs zu vertiefen. Zu diesem Zweck wurde die Tragkraftspritze in Stellung gebracht und zwei Helfer gingen mit Wathosen, sowie jeweils einem Rohr vor. Andere Unterstützten die Tätigkeit mit Schaufeln. Nach drei Stunden konnte der Grund unter den Schwimmkörpern  ca. 40 - 50 cm vertieft werden - genug um die hoffentlich nur noch kurze Niedrigwasserphase zu überstehen.